Die Offiziersgesellschaft der Universität Freiburg stellt sich vor

 

Die Offiziersgesellschaft der Universität Freiburg (Of@UniFR) steht für alle Universitätsangehörigen (Studenten, Professoren, Dozenten, Mitarbeiter, etc.) offen, welche als Offiziere oder Fachoffiziere in der Schweizer Armee oder in einer ausländischen Armee Dienst leisten oder geleistet haben. Die konkreten Vorteile des Offiziers mit militärischer Kaderausbildung:

Auf die zivilen Bedürfnisse anwendbare praktische Arbeits- und Führungserfahrung
 - Entscheidungen treffen, Verantwortung übernehmen, strukturierte und systematische Vorgehensweise

Ausbildung und Training der Führungstätigkeiten - Problemerfassung, Problemanalyse - Beurteilung der Lage - Entschlussfassung - Planentwicklung - Befehlsgebung (-> qualitative, im zivilen anerkannte Ausbildung)

Sozialkompetenz
 - Menschenkenntnisse, Auftreten, Kommunikationsfähigkeit (Soft Skills)

Psychische und physische Belastbarkeit - Grenzerfahrungen machen, Umgang mit sich permanent verändernden Situationen, polyvalenter (interdisziplinärer) Einsatz, grosszügige Verfügbarkeit, Krisenmanagement

Führungsverantwortung - für 20-50 Personen und mehrere Direktunterstellte
 - für Material, Geräte und Fahrzeuge von grossem Wert